Kostenloser Download

Adello Magazin

Gastautorin: Manuela Leonhard

Dieses Jahr hat uns nicht nur schlechte Nachrichten, Veränderungen und Instabilität, sondern auch den grössten Schub in der digitalen Transformation auf einer globalen Ebene gegeben. Es lehrte uns Mitgefühl, Inklusion und die Kraft des Gebens. In dieser Ausgabe möchten wir untersuchen, wie sich die Pandemie auf die Arbeit der Stadtverwaltungen ausgewirkt hat. Leute, die Sie immer im Rathaus getroffen haben, haben Ihren Anruf entgegengenommen oder per Post geantwortet. Diejenigen, die trotz der traditionellen Prozesse in der Lage waren, digital zu werden und sogar durch die Unterstützung der Solidarität in den sozialen Medien Einfluss zu nehmen. Manuela Leonhard, die persönliche Assistentin der Stadtpräsidentin von Zürich, Corine Mauch, berichtet, wie sie Menschen in Zürich über die beliebtesten Social-Media-Kanäle miteinander verbunden hat.

Ich habe gespürt, wie die Solidarität und die positiven Zusprüche sich auf Social Media vermehrten – wir waren ja alle im gleichen Boot – und wie sich das Social Distancing zu digital growing together auf Social Media verwandelte.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Adello Magazine Manuela Leonhard ger

Gastautorin: Selma Kuyas

In diesjährigem digitalem Boom haben viele traditionellen Industrien Technologien wie Automatisierung, Robotik und KI akzeptiert. Die Rekrutierung ist keine Ausnahme. Sowohl Bewerber als auch Personalvermittler versuchen einen kreativeren und effizienteren Weg zu finden, um Jobs und Talente zu entdecken. Instagram, Tiktok und YouTube lernen von einer führenden europäischen Expertin für das Verfassen von Lebensläufen, Selma Kuyas, wie man digitale Kanäle nutzt, um neue Stellenangebote zu finden.

Der klassische CV hat ausgedient  HR muss sich in seinen Rekruitingprozessen strecken, um die stark technisch und digital affine Zielgruppe zu erreichen.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautorin: Reshma Ramachandran

Anpassungsfähig, krisensicher, schnell – agile Team-Setups setzen sich klar durch, nicht nur in Krisenzeiten. Unter dem Buzzword ‘agil’ verbirgt sich jedoch mehr als Sprint, Diversität, Kundenorientierung und MVP – Reshma Ramachandran fokussiert sich in ihrem Gastbeitrag auf das Thema Agile Leadership. Am Beispiel großer Unternehmen zeigt sie auf, wie die agile Form von Führung den entscheidenden Beitrag zum Transformationsprozess von Corporate Unternehmungen beiträgt.

„Organisationen, die es nicht geschafft haben, sich zu verändern, oder die erfolglos versucht haben, sich zu transformieren, sind diejenigen, die nicht agil genug waren. Sie werden von den gemeinsamen Problemen geplagt, die in den meisten großen Organisationen vorherrschen – isoliertes Arbeiten, mangelnde Zusammenarbeit, mangelnder Blick für das große Ganze, Inside-in-Denken -, die letztlich die Kultur der Organisation zersetzen und den Weg für eine extrem toxische Kultur bereiten. Die Toxizität der Kultur bringt dann die gesamte Organisation in eine Abwärtsspirale, die letztlich zu einem extrem langsamen und schmerzhaften Tod führt.“

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautorin: Hannah Amstad

Wer intrinsisch motiviert lernt und arbeitet, erzielt schnellere und bessere Ergebnisse. Was neurowissenschaftlich längst bewiesen ist, ist auch ein Erfolgsrezept für Hannah Amstads Team.

Empower people to empower business. Das ist seit vielen Jahren mein Leitsatz und er ist krisensicher. Denn Menschen machen Business, nicht Business macht Business.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Nicolas Bürer

Digitale Infrastruktur, Hybridformate, War for Talents, Datenschutz und Nachhaltigkeit… Nicolas Bürer summiert die Top Themen für die Schweizer in den letzten Monaten und spricht über die drängendsten Themen für nachhaltige Innovation.

Unsere digitale und innovative Zukunft wird eine hybrid Lösung sein. Sie muss sich auf eine belastbare Infrastruktur stützen können, der Nachhaltigkeit dienen, die Frage des Datenschutzes ernst nehmen und Talente finden, fördern und nachhaltig halten können.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautorin: Ashley Dudarenok

Was wir von China lernen können? In den letzten 6 Monaten hat China nicht nur gegen Covid-19 gekämpft, sondern auch bewiesen, wie schnell sich die Wirtschaft an neue Umstände anpasst. China-Expertin Ashley Dudarenok gibt einen breiten Überblick über die Lehren der Nation und die erfolgreichsten neuen Geschäftsmodelle.
Ashley ist Serienunternehmerin, professionelle Rednerin, Bestsellerautorin, Vloggerin, Podcasterin, Mediensprecherin und Sprecherin des Unternehmertums. Zu ihren Themen gehören Social Media Marketing, Personal Branding, weibliches Unternehmertum und Marketing in China.

In schwierigen Zeiten wie diesen, geht es den Menschen vor allem um sich selbst, ihre Gesundheit und ihre Gefühle. Chinas Situation hat uns gelehrt, dass viele Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen, einfühlsamer Kommunikation und fortschrittlicher Technologie einen Weg finden können, um in der neuen Normalität zu überleben. In der Zwischenzeit müssen wir zugeben, dass die Zukunft für einige Branchen ungewiss ist.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Thomas Kaiser

Die globale digitale Transformation brachte eine Welle von disruptiven Innovationen und Geschäftsmodellen mit sich. Sie öffnete die Grenzen und vergrößerte die Möglichkeiten für die Co-Creation in jeder Branche. Heute sind kontinuierliche und zielgerichtete Investitionen eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg von Unternehmen und das Wachstum von Startups. Für viele Unternehmen ist es der nächste logische Schritt, Corporate Venture Capital (CVC) zu schaffen oder sich diesem zu nähern. Thomas Kaiser, Partner bei Ringier Digital Ventures und Marcau Partners mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in digitalen Transformationsprojekten, teilt seine Empfehlungen, wann und wie man in dieser Krisenzeit an CVC herantreten sollte.

Es ist immer noch Kernursache unternehmerischen Scheiterns, sein eigenes erfolgreiches Unternehmen nicht anzugreifen, weil es erfolgreich ist. Je erfolgreicher ein Geschäftsmodell heute ist, desto größer ist die Chance, dass es Herausforderer anzieht. Disruption kommt in aller Konsequenz, immer von außen.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautorin: Kamales Lardi

Expertin für Digitale Transformation und Zukunftsvisionärin Kamales Lardi vertritt eine klare These zur Krisenbewältigung: Geschäftsmodelle stabilisieren und profitabel machen, Daten und Märkte analysieren, Trends identifizieren und Szenarien entwickeln. In Krisenzeiten sind Unternehmen besonders gefordert, auf Veränderungen schnell zu reagieren und sich fortlaufend auf neue Umstände einzustellen. Lardi ist dennoch überzeugt: „Den Sprung von der Vision zum Handeln zu vollziehen, kann selbst unter normalen Bedingungen eine große Herausforderung sein. Während einer Krise kann ein klarer und präziser Ansatz dazu beitragen, die erreichbaren Ergebnisse zu beschleunigen.

Den Sprung von der Vision zum Handeln zu vollziehen, kann selbst unter normalen Bedingungen eine große Herausforderung sein. Während einer Krise kann ein klarer und präziser Ansatz dazu beitragen, die erreichbaren Ergebnisse zu beschleunigen.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Gerd Leonhard

„Daten sind eine neue Währung.“ Noch vor 50 Jahren war es schwer vorstellbar, wie dramatisch Technologien unsere Welt verändern könnten. Und hier sind wir nun, in der neuen Realität, wo wir uns manchmal selbst dabei ertappen, dass wir glauben, die KI kenne uns besser als unsere geliebten Mitmenschen. Wie können wir also das, was wirklich zählt, in diesem Leben erhalten und Menschen voller Emotionen und Mitgefühl bleiben? Wie kann man das Vertrauen der Kunden erhalten und nachhaltige Geschäfte entwickeln?
Gerd Leonhard, einer der berühmtesten Futuristen weltweit, teilt seine Ansicht über die Zukunft der Menschheit und der Technologie, digitale Ethik, zukünftige Führung und Vorausschau.

Technologie annehmen, aber nicht selbst Bestandteil von Technologie werden. Denken Sie daran, dass Technologie nicht Sinnbild für die Suche, sondern für die Art und Weise der Suche.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautorin: Lida Tohidi

Messbarer Erfolg durch diverse Teamstrukturen. Global Award-Winning Consultant Lida Tohidimacht sich seit über 12 Jahren stark für das Thema Diversität. Ihre fundierte Grundannahme: „Diversität ist nicht nur eine anzustrebende Messgröße, sondern tatsächlich ein integraler Bestandteil eines erfolgreichen, umsatzgenerierenden Unternehmens.“

Unternehmen mit diversen Managementteams sind innovativer. Sie sind eher in der Lage, erfolgreiche Ideen hervorzubringen – in Folge verdienen sie mehr Geld. Diversität ist nicht nur eine anzustrebende Messgröße, sondern tatsächlich ein integraler Bestandteil eines erfolgreichen, umsatzgenerierenden Unternehmens.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: David B Horne

Die vier Buchstaben zum Start-Up Erfolg! FACE: Fund, Acquire, Consolidate, Exit. Mehrfach Gründer und Autor des Buches “Add Then Multiply – How small businesses can think like big businesses and achieve exponential growth” David B Horne stellt in seinem Gastartikel vor, welche Chancen Start-Ups in der momentanen wirtschaftlichen Krise haben, wenn sie sich für Investoren gut aufstellen und wie ein Großkonzern denken, aber agil wie ein Start-Up handeln.

Nach meiner Erfahrung sind die stärksten Schlüsselfaktoren für das langfristige Überleben: ein starkes und ausgewogenes Führungsteam; Eignung des Produktes für den MarktBereitschaft, Risiken einzugehen, ausgeglichen durch die Fähigkeit, Verluste zu reduzieren und weiterzumachen, wenn es nicht funktioniertund viel Glück.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Markus Naef

Markus Naef bezeichnet sich selbst als „passionierten‘“ Digitalisierer. Für die SwissSign Group als Trust Service Provider begleitet er Menschen und Unternehmen in eine erfolgreiche digitale Zukunft.

Die Digitalisierung wird den Unternehmen zu mehr Effizienz verhelfen, sie wird dem Land Wachstum und Wohlstand bringen und sie wird der Bevölkerung mehr Freiheit und ein besseres Kundenerlebnis bieten. Haben Sie keine Angst vor der Digitalisierung, nehmen Sie sie als eine riesige Chance wahr.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Prof. Dr. Kuno Schedler

Kuno Schedler treibt seit 30 Jahren die Digitalisierung von Verwaltung in der Schweiz. Er gilt als Experte für Verwaltungsreformen, öffentliches Rechnungswesen, Corporate Governance öffentlicher Unternehmen und Digitalisierung der Verwaltung. Als prominenter Forscher und Autor zahlreicher Publikationen zeigt Kuno Schedler, welche Rolle Menschen auf dem Weg zur digitalen Verwaltung spielen.

Es sind die Menschen mit ihren Bedürfnissen, Kenntnissen und Idealen, die Veränderungen leben und damit neue Strukturen schaffen. Die Aussicht darauf, dass in einer smarten Verwaltung öffentliche und private Akteure noch intensiver und kreativer zusammenarbeiten, weckt Neugierde.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Frank Bodin

Seit Jahren gehört Frank Bodin zu den einflussreichsten Personen in der Welt der Werbung und der Kreativen in der Schweiz und in Europa. Er ist Präsident des ADC Art Directors Club Schweiz, des Kommunikationsrates von ks/cs Kommunikation Schweiz und Mitglied zahlreicher Gremien. Während Frank Innovationen vorantreibt und schon lange digitale Möglichkeiten nutzt, postuliert er, den Blick aus das Wesentliche der Werbung nicht zu verlieren, nämlich aussagekräftige Botschaften zu vermitteln.

Daten sind nur Ermöglicher, Mittel zum Zweck. Aber ohne die richtige Idee gekoppelt an dieses Werkzeug verpufft jede Kampagne. Die Kunst bleibt es, Marken-Loyalität jenseits jeglicher Logik und Vernunft zu schaffen.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Joko Vogel

Joko Vogel ist ein Enthusiast für Digitales und Innovator des schweizerischen Fahrrad-Ökosystems. Er ist als Miteigentümer und Co-CEO der Cycling Unlimited AG tätig, dem Unternehmen, das die grösste Schweizer Radtour in der Profiliga – die Tour de Suisse – durchführt. In diesem Jahr machte Joko einen grossen Schritt in Richtung Digitalisierung und verwandelte die Tour de Suisse in ein 100% digitales Event, welches von allen Sponsoren positiv aufgenommen und unterstützt wurde.

Wir möchten die Digitalisierung im Sport in eine Richtung vorantreiben, die den Sport für die Fans, unsere Teilnehmer und natürlich für die Zuschauer noch attraktiver, unterhaltsamer und spannender macht.  Der Sport wird dadurch deutlich attraktiver werden… 

…Und wir sind diesem Ziel einen ersten Schritt nähergekommen.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Cedrick Wolf

Cedrick Wolf bezeichnet sich selbst als Technologie-Enthusiast. 12 Jahre in der Branche haben ihn von einer Medienagentur zu grossen Schweizer Verlagshäusern wie „20 Minuten“ und globalen Technologieunternehmen wie „Teads“ geführt, wo er das Publisher Management für 12 Länder leitete.

Die digitale Transformation ist seit ein paar Jahren das neue Mittel, mit dem ultimativen Versprechen, uns bei der Vereinfachung von Prozessen zu helfen und unseren Kunden bessere Arbeit zu liefern. Um dies zu erreichen, müssen wir die Transformation als einen fortlaufenden Prozess und nicht als ein abschliessendes Projekt verstehen…

…Die Lösung, die die Technologie heute bieten kann, wird meist nicht die Lösung sein, die wir für morgen brauchen.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautorin: Laure Frank

Seit 2018 leitet Laure alle operativen und strategischen Digital- und Omnichannel-Aktivitäten bei Manor, der grössten Warenhauskette der Schweiz. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Digitalisierung von Manor durch die Einführung einer Vielzahl neuer Omnichannel-Angebote. Neben der Weiterentwicklung des erfolgreichen Click & Collect-Dienstes ist die digitale Transformation eine klare Priorität für die Customer Journey.

Die weltweite COVID-19-Krise ist ein einzigartige Zeit, die die Augen öffnet. Sie zeigt sehr deutlich die neuen Möglichkeiten im Einzelhandel auf, die wir für die Zukunft weiter ausbauen und stärken müssen.

Es ist eine echte Chance, die strategischen Prioritäten unter kundenorientierten Überlegungen mit einem starken Engagement der gesamten Organisation zu setzen…

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Michel Jordi

Michel Jordi ist der Schöpfer und Gründer der Schweizer Ethno-Uhr und von LE CLIP. Mit der legendären Schweizer Ethno-Uhr 1991 leistete er Pionierarbeit in Sachen Swissness. Er etablierte seine Marke international mit einem erfolgreichen Imagetransfer und einer kompletten Linie von Zubehörprodukten. Die EU Business School, Barcelona verlieh ihm in 2018 den „Leadership Award“. Jordis Artikel ist ein Plädoyer für das Tragen von Masken, um die Bevölkerung vor dem Risiko von ansteckenden Krankheiten zu schützen.

Was mich schockiert ist der Umstand, wie unsere Politiker die Lage heruntergespielt haben, weil sie nicht in der Lage waren, die Versorgung zu gewährleisten. Genau wie Toilettenpapier sind Masken in der westlichen Welt zu einer seltenen Ware geworden, was zu einem Guerillakrieg um Masken zwischen den Nationen geführt hat!…

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautorin: Kathrin Hösli

Kathrin Hösli ist Head of Exploration in der Digital Business Unit von Swisscom. Sie ist verantwortlich für die Identifizierung und Entwicklung neuer Wachstumsmöglichkeiten. Kathrin setzt den Fokus auf offene Innovationsansätze innerhalb der relevanten Ökosysteme.

Viel mehr Leute decken notgedrungen ihre Bedürfnisse digital ab. Unternehmen, ja ganze Branchen, und andere Institutionen, die verfügbar und marktfähig bleiben wollen, machen zur Zeit geradezu Digitalisierungssprünge. Viele Mitarbeitende, Schüler und Kundinnen wollen zukünftig vielleicht nicht mehr zurück, da die neue Art und Weise auch viele Vorteile bringt.
 
Diese rasante Entwicklung digitaler Angebote kann aber nur langfristig erfolgreich sein, wenn das Kundenbedürfnis und das Kundenerlebnis weiterhin im Fokus steht…

Außerdem in dieser Ausgabe: Herbert Bay, Gründer und Unternehmer mit einem Ratgeber, wie Start-Ups ihre Gründung und Fortbestand sichern.

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download

Gastautor: Prof. Dr. Harley Krohmer

Seit 2004 Professor für Marketing und Direktor des Instituts für Marketing und Management an der Universität Bern. Autor diverser Marketingbücher und Forschungsarbeiten zu den Themen Branding, Pricing, Marketingstrategie, Digital Business und Luxusmarketing in international führenden wissenschaftlichen Zeitschriften.

Wir stecken aktuell in einer globalen Krise. Zudem befinden wir uns in einer Phase von grosser Unsicherheit: Wird sich diese Krise tatsächlich zur grössten unserer Generation entwickeln? Welche Entscheidungen sollen Regierungen und Bürger in den nächsten Wochen treffen, und wie werden diese Entscheidungen unsere zukünftige Welt verändern? Wie anders wird die Welt sein, in der wir leben werden?…

Lies weiter und hole dir das Magazin kostenlos per pdf download